Isolde Grabner

Die 47jährige Apothekerin Isolde Grabner (früher Noack) stellte sich zur Wahl, weil sie als Bürgerin Mitverantwortung für die Zukunft unserer Stadt übernehmen möchte. Ihr besonderes Augenmerk legt sie auf die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Insbesondere im Stadtumbaugebiet Leipziger Tor, wo sie auch einen Apothekergarten auf entstandener Brachfläche anlegte, arbeitet sie eng mit und für Kinder des Quartiers.

Weiteres Anliegen ist ihr die Unterstützung von Projekten des Mittelstandes und der ehrenamtlich tätigen Bürgerschaft.

Isolde Grabner vertritt die Fraktion im Gesundheits- und Sozialausschuss.

Isolde Grabner kandidierte bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 für die Wählergemeinschaft Neues Forum-Bürgerliste.

Mail an Frau Grabner

Bürgerbeteiligung beim Stadtumbau.