Archiv

Hinweis: Vor dem 1. März 2014 erschienene Artikel stammen von der ehemaligen Fraktion Bürgerliste/Die Grünen.

Keine Waldrodung in Kochstedt!

08.06.2020 Eine Vorlage mit dem sperrigen Titel „Änderungsbebauungsplan 136 A 1.1. „Entwicklungsgebiet Dessau-Kochstedt“ – Auswertung der frühzeitigen Beteiligung und Ar-beitsrichtungsbeschluss zur Entwurfsplanung“ ist am 10. Juni im Stadtrat. Es geht um ein Waldgebiet am Rand der Waldsiedlung. mehr lesen

Dranbleiben!

07.06.2020 Mit viel Disziplin und Zusammenhalt haben wir einen schweren Verlauf der Corona-Pandemie in unserer Stadt vorerst abgewendet. Für ein paar Tage hatten wir ein Gefühl des Zusammenhalts, welches mich an Hochwasserzeiten erinnerte. Doch diesmal geht es um viel mehr und es wird wesentlich länger unser Leben beeinflussen. mehr lesen

Kommunales Hilfsprogramm in der Corona-Krise

10.04.2020 Der Oberbürgermeister hat sofort nach Beginn der Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Krise eine Eilentscheidung zur Gewährung erster finanzieller Hilfen für Soloselbständige und Kleinunternehmen mit zunächst 100.000 Euro verkündet. Dies war notwendig, weil diese sonst in ihrer Existenz akut bedroht wären. Da zu dem Zeitpunkt die Beratungen über Hilfen in Land und Bund noch nicht abgeschlossen waren, sollte in Dessau-Roßlau schneller geholfen werden.

Unsere Fraktion begrüßt diese Hilfen. mehr lesen

Zwischen Hilferufen und wachsender Solidarität

09.04.2020 Unbestritten ist die momentane Situation allen Bürger*innen unserer schönen Doppelstadt sehr schwierig. Wir müssen Lebensgewohnheiten ändern, bleiben zu Hause, suchen Alternativen zu Kontakten mit anderen Menschen. Viele mussten ihre Geschäfte schließen oder neue Wege finden, aktiv zu bleiben.

Wunderbar zu beobachten ist, dass in unserer Stadt die Solidarität und die Bereitschaft zum Helfen wächst. mehr lesen

So ein verlogenes Theater

16.03.2020 Im Amtsblatt des Monats März setzte sich die AfD-Stadtratsfraktion dafür ein, das Anhaltische Theater stärker durch das Land Sachsen-Anhalt zu finanzieren, um die Stadt Dessau-Roßlau finanziell zu entlasten. Zur gleichen Zeit beantragte die Landtagsfraktion der AfD in Sachsen-Anhalt in einem Änderungsantrag zu den Haushalten 2020 und 2021 die Kürzung der Mittel zur Unterstützung der Theater in kommunaler Trägerschaft um etwa die Hälfte. mehr lesen

Wir trauern um Klaus Tonndorf

14.03.2020 Überraschend und doch nach einer sorgsamen Zeit des Abschieds, hat uns der plötzliche Tod unseres langjährigen Stadtratskollegen Klaus Tonndorf betroffen gemacht. Mit ihm verlieren wir einen treuen Ratgeber, einen aufrechten Demokraten, einen fleißigen Streiter für unsere gemeinsamen Ziele, den Freund und einsatzfreudigen Macher. mehr lesen

Stadtentwicklung in Dessau-Roßlau braucht Entscheidungen

19.02.2020 Die Stadtentwicklung in Dessau-Roßlau ist bei einer Reihe von wichtigen Vorhaben auf Entscheidungen angewiesen, um möglichen Realisierungen näher zu kommen und an Hand realisierter Projekte zu zeigen, welche Potentiale unsere Stadt besitzt und die Lebensqualität in der Stadt spürbar zu verbessern. mehr lesen

Debakel Schill-Straße?

17.01.2020 In den letzten Ausgaben haben wir ausführlich über den Haushalt 2020 und unsere Vorhaben berichtet. Viele kleine und große Vorhaben von der Sanierung von Schulen bis zur Verdoppelung der Ausgaben für Reparaturen und Unterhalt von Fußwegen, Straßen und Radwegen werden umgesetzt. In einem Teilbereich aber droht schon jetzt, zwei Monate später, ein komplettes Scheitern. mehr lesen

Danke!

30.12.2019 Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. 2019 war eine große Chance für Dessau-Roßlau. Ich denke, wir haben sie genutzt. Daher möchte ich zum Ausklang einfach mal Danke sagen. mehr lesen

Heute an Morgen denken.

23.12.2019 Wir haben in der vergangenen Stadtratssitzung einen genehmigungsfähigen Haushalt verabschiedet und damit auch Investitionen von insgesamt 65 Mio. Euro insbesondere in die Sanierung von Bildungseinrichtungen, den Bau von Kindertagesstätten und in die Sportförderung beschlossen. mehr lesen

Das Neueste aus der Fraktion.